Der Hörspielsommer e.V. sucht zum zweiten Mal Jurymitglieder für sein medienpädagogisches Projekt „Kinder- und Jugendhörspieljury“. Bewerben können sich bis zum 1.März 2016 Kinder- und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren.

Zum mittlerweile 8. Mal hat der Hörspielsommer e.V. einen Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb ausgeschrieben. Dafür können sich alle unter 18 Jahren mit ihren Hörspiel- und Klangproduktionen bewerben. Für die Auswahl und Bewertung der Stücke sucht der Verein bis zum Einsendeschluss am 1. März 2016 Kinder und Jugendliche. Diese erarbeiten zunächst zusammen mit Medienpädagogen in einem Workshop die Kriterien der Hörspielauswahl und küren zusammen einen Sieger oder eine Siegergruppe.

Im Rahmen des Festivals gestalten die kleinen und großen Juroren und Jurorinnen dann eine Radiosendung sowie die Präsentation der Hörspielauswahl auf dem Festival.

Der Wettbewerb richtet sich an Kinder- und Jugendgruppen, Schulklassen und Medienzentren. Zu gewinnen gibt es hochwertige Sachpreise und die Präsentation der Hörstücke auf dem Festival Leipziger Hörspielsommer im Juli 2016.

Das Projekt „Kinder- und Jugendjury des Hörspielsommer e.V.“ wurde im Dezember in Dresden von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und dem Sächsischen Ministerium für Kultus als bestes außerschulisches Projekt ausgewählt und mit einem Geldpreis von 2.000 Euro ausgezeichnet.

Der Leipziger Hörspielsommer findet jährlich im Juli auf dem Richard-Wagner-Hain zwischen 16 und 22 Uhr und an den Wochenenden schon ab 14 Uhr statt. Das Festival, das seit 2003 vom Hörspielsommer e. V. organisiert wird, lässt Leipzig einmal jährlich zum wichtigsten Treffpunkt für die deutschsprachige Hörspielszene werden.

Quelle:
Hörspielsommer e.V.